Der Sozialverband Deutschland - Ortsverband Ebersdorf

1954 gründeten 38 Mitglieder die Ortsgruppe Ebersdorf des ehemaligen Reichsbundes.
Heute zählt die Gruppierung weit über 100 Anhänger.

Ferner besuchen Mitglieder des SoVD ältere Mitbürger zum Geburtstag.
Eine Radtour und Tagesausflug fördern die Gemeinschaft ebenso wie viele weitere Aktivitäten.

Der Sozialverband hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Schwachen in unserer Gesellschaft mit Rat und Tat beizustehen.
Das sind im Einzelnen:

  • ein Höchstmaß an sozialer Gerechtigkeit
  • die berufliche u. gesellschaftliche Eingliederung von Menschen mit Behinderungen
  • Beratung im Sozialbereich
  • Hilfe bei der Antragsstellung
  • Durchsetzung von berechtigten Forderungen gegenüber Behörden und Ämtern
  • Rechtsschutz vor den Sozialgerichten

Ansprechpartner: Dieter Schult, Tel.: 04765-1798

Suchen