Jahreshauptversammlung 2017 des Ebersdorfer Schützenvereins

Logo

Ebersdorfer Schützen ziehen Bilanz für 2017

Ehrungen und Auszeichnungen verdienter Schützen haben auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Ebersdorfer Schützen im „Ebersdorfer Hof“ im Mittelpunkt gestanden.
Präsident Klaus-Hermann Segelken konnte 49 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen, blickte auf ein aktives Schützenjahr zurück und bedankte sich bei allen für die hervorragende Organisation und Durchführung der Veranstaltungen.
Auch Michael Radtke (Sportleiter), Jörg Abbenseth (Schießwart), Ingrid Segelken (Jugendwartin), Ingrid Manal (1. stellv. Damensportleiterin), Wilfried Kohrs (Platzwart), sowie Reiner Tiedemann (Kinderkommission) ließen das abgelaufene Jahr des Schützenvereins Ebersdorf noch einmal Revue passieren.
Nach dem Kassenbericht von Kassenwartin Ingrid Segelken und der einstimmigen Entlastung des Vorstandes wurden Heiner Klindworth und Frank Petersen für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Seit 40 Jahren halten Harald Jungen und Bernd Witte dem Schützenwesen die Treue. Klaus Hinsch wurde für 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Zu Ehrenmitgliedern wurden Helmut Quell, Manfred Holthusen, Klaus Hinsch sowie Renate Ahrens ernannt. Über den Titel „Schütze des Jahres“ dürfen sich Jörg Abbenseth (Schütze), Ingrid Segelken (Schützin) und Laura Heinbockel (Jungschützin) freuen.
Für 10 Jahre Vorstandsarbeit erhielt Reiner Tiedemann ein Präsent. Präsident Klaus-Hermann Segelken bedankte sich bei Regina Holthusen für die geleistete Arbeit als Damensportleiterin. Den Posten hatte die Geehrte 1998 übernommen. Sie wurde zur Ehrendamensportleiterin ernannt. Ebenfalls aus dem Vorstand ausgeschieden ist der 2. Vorsitzende Joachim Niebuhr. Auch er erhielt ein Präsent.

Bei den Wahlen für Vorstandsposten wurden einstimmig wiedergewählt: Michael Radtke (Sportleiter), Jörg Abbenseth (Schießwart), Maike Abbenseth (Schriftwartin), Ingrid Segelken (Kassenwartin und Jugendwartin), Michael Hendriks (Hauptmann), Wilfried Kohrs (Platzwart), Reiner Tiedemann und Daniel Stelljes (Fahnenträger) sowie Lina Heinbockel (Kinderkommision).

Neu in den Vorstand wurden Vanessa Wintjen (Damensportleiterin), Stefanie Kühlke (2. stv. Damensportleiterin) sowie Irene Schröder und Corena Griemsmann (Kinderkommission) gewählt. Zum Kassenprüfer wurde Bernd Witte bestimmt. Der Posten des 2. Vorsitzenden bleibt unbesetzt.

Das in diesem Jahr anstehende 50-jährige Damenjubiläum soll gefeiert werden, betont die 1. stv. Damensportleiterin Ingrid Manal. Ein weiterer Punkt der Tagesordnung war die Vorstellung und Verabschiedung der neuen Satzung.

Text und Bilder: Maike Abbenseth

 

Suchen