Der Verein ist eine Gemeinschaft, in welcher sich der einzelne einbindet. Doch auch außerhalb unserer Vereine schaffen kleine Gemeinschaften zum Wohle aller! Dazu einige Beispiele:

• In und um Ebersdorf sind und werden laufend Bäume, Büsche und Sträucher gepflanzt. Bei diesen Aktionen sind viele Bewohner anwesend, um takräftig mit anzupacken.

• Im Frühjahr treffen sich an einem Samstagmorgen viele Ebersdorfer um unseren Ort und die nähere Umgebung vom Müll zu befreien, den andere hinterlassen haben. An diesem Frühjahrsputz beteiligen sich ebenfalls die Schulkinder der Grundschule. Das Ergebnis ist oft ein mit Müll gefüllter Container.

• Ob Feuerwehr, Sport-, Schützenverein oder sonstige, bei Neu-, An- oder Umbauten sind viele helfende Hände gefragt. Oft sind soviele anwesend, dass nicht alle zu tun haben.

• Der Schulhof an der Grundschule ist 1998 von den Eltern neu gestaltet worden. Dabei legte man besonderen Wert auf die Naturnähe. Es ist ein schöner Hort, auf dem sich die Kinder in den Pausen so richtig austoben können.

• So manches Bauvorhaben in den Vereinen wäre ohne die unentgeltliche Mithilfe der Mitglieder nicht durchführbar gewesen.

• Ganz nebenbei:
durch diese Eigenarbeit wurde viel Geld eingespart.
Übrigens sind auch alle Spielplätze in Ebersdorf auf diese Art entstanden.

Allen Helfern an dieser Stelle herzlichen Dank!

Suchen