+ + + Neue Tore für das Feuerwehrgerätehaus + + +

Für die mittlerweile 30 Jahre alten Tore des Ebersdorfer Feuerwehrgerätehauses, gab es schon lange keine Ersatzteile mehr. Somit wurde es auch immer schwieriger die Tore durch die vorgeschriebene jährlichen Prüfung zu bekommen. Die Samtgemeinde Geestequelle entschied bereits 2020, den Antrag der Feuerwehr Ebersdorf über eine zeitgemäße elektrisch-betriebene Toranlage, zu genehmigen. Im April 2021 wurden die Tore dann endlich getauscht.

Text und Video: Henrik Peters

 

 

Suchen