+ + + Seniorengruppe des TSV Ebersdorf besuchte Bad Zwischenahn zur Rhododendronblüte + + +

Die Landschaft rund um das Bad Zwischenahner Meer wird auch die Perle des Ammerlandes genannt. In jedem Jahr ziehen die Parkanlagen, besonders zur Zeit der Rhododendronblüte  und später zur Heideblüte, viele Besucher an.
Den überwältigenden Anblick der rund 2000 Rhododendronarten in voller Blüte, wollten sich auch die 13 Senioren der Turngruppe des TSV Ebersdorf mit ihrer Gruppenleiterin Hella Hinck nicht entgehen lassen. Die regelmäßigen Ausflüge gehören zum festen Programm, an denen die rüstigen Sportler genau so arrangiert teilnehmen, wie an den Sportstunden in der Turnhalle. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, als die Gruppe mit dem Bus von Primo Reisen in Bad Zwischenahn eintraf. Die langen Wege in dem 3,5 km großen Park bewältigten die Ausflügler mit Hilfe der Bimmelbahn „Emma“ ohne Probleme. Im Lokal „Sieker“ konnten sie dann zum Mittag essen und sich schon mal über die ersten Eindrücke des Vormittags austauschen. Frisch gestärkt ging es dann auf das Wasser. Bei einer Bootsrundfahrt auf dem Bad Zwischenahner Meer genossen sie zum Abschluss des Tages den Blick auf die Parks und Gärten von der Seeseite bei Kaffee und Kuchen, bevor es wieder Richtung Heimat ging. Erneut waren alle Teilnehmer begeistert, auch über die tolle Organisation vom Busunternehmen und freuen sich sicher schon auf den nächsten gemeinsamen Ausflug.

Text und Bilde: Sandra Stölzel

Suchen