+++Niederelbisches Bezirksschießen+++

Erstmalig ist der Schützenverein Ebersdorf Ausrichter des Niederelbischen Bezirksschießen- ein sportlicher Zusammenschluß der Schützenvereine im östlichen Elbe-Weser-Dreieck. An zwei Tagen herrscht auf dem Schießstand am Wald Hochbetrieb. Es geht bei diesem Wettbewerb vor allem auch um die Erringung des Titels “König aller Könige”. Vor zwei Jahren ging diese Würde nach Ebersdorf an Klaus Hermann Segelken. Anno 2008 erringt ein Schütze aus dem Stader Raum diesen Titel, der auf dem großen von rund 500 Personen besuchten Festball vergeben wird.

+++Neuer “Berg” am Ort+++

Seit September 2008 ist unsere Gemeinde um einen “Berg” reicher. Es ist ein grosser Maissilohaufen, der für die im Bau befindliche Biogasanlage zusammen gefahren wurde. Mit über 10 Metern Höhe ist dieser “Berg” neben dem Stallberg derzeit die zweithöchste Erhebung in unserer Gemeinde.

Suchen