+++20.08.+++Getreideernte abgeschlossen+++

Bedingt durch das gute Wetter in der zweiten Augustwoche konnte die Getreideernte zügig abgeschlossen werden. Die Erntemenge ist mit teilweise über 50% weniger Ertrag gegenüber dem Vorjahr bedingt durch die grosse Frühjahrstrockenheit enttäuschend- dafür ist der Preis fast doppelt so hoch wie 2006. Er hat jetzt wieder die Höhe von vor 20 Jahren. Die Ursache für diesen Preisanstieg liegt in der weltweit niedrigen Getreideerntemenge, die ca. 33% unter der des Vorjahres liegt. Werden jetzt die Brötchen teurer?

Suchen