+++08.01.+++Felix gefunden+++

Der seit dem 30.10.2004 vermisste 8-jährige Felix aus Neu-Ebersdorf ist gestern Abend etwa 25 km von seinem Wohnort entfernt tot aufgefunden worden. Aufgrund eines konkreten Hinweises suchte die Polizei in der Geeste unter einer Brücke nahe der Ortschaft Bramel und fand dort die Leiche des kleinen Jungen. Wie die Polizei soeben um 14:00 Uhr auf einer Pressekonferenz in Cuxhaven mitteilt, soll es sich bei dem Täter ebenfalls um den Bremerhavener Mann handeln, der vor wenigen Wochen den Mord an dem Cuxhavener Mädchen Levke gestanden hat.

+++23.01.+++Kinderfasching des TSV ein voller Erfolg+++

Vom eiskalten Januarwetter ist heute Nachmittag auf dem Saal des “Ebersdorfer Hofes“ (Inhaber Karsten u. Bärbel Hinck) nichts zu merken, denn hier drinnen brodelt die Stimmung wie im Hexenkessel! Über 100 Kinder haben sich kunterbunt und originell verkleidet, ihre Eltern und Großeltern geschnappt und es mal so richtig knallen lassen! Bei Kaffee und Kuchen sowie Pommes und Eis vergehen so ein paar schöne Stunden wie im Flug...

+++30.01.+++Ebersdorfer Helau+++

Mit einem dreifach donnernden Helau feiern die Ebersdorfer Narren am Samstag die Grün-Weiße-Nacht des TSV bis in die frühen Morgenstunden. Das vielseitige Programm wird auch in diesem Jahr wieder ausschließlich von Ebersdorfer Mitwirkenden gestaltet, worauf man hier mächtig stolz ist.  

Schmissige Garde-und Showtänze der “ Little Devils“ und“ Pschorr-Girls“, Büttenreden von Klaus-Hermann Segelken, Michael Radtke und Florian Scholz, eine “Überraschungskutschfahrt“ des TSV-Vorstandes und eine gelungene Darbietung der Ebersdorfer “Alt-Runner“ waren dem Publikum so manche Rakete wert bevor die Spitzenband „Kombo-O“ (auch hier ist ein Ebersdorfer dabei: Kai Thomas ) die Gäste dann beim Abrocken mal so richtig ins Schwitzen bringt. Und am Sonntagnachmittag wird das ganze Programm beim Seniorenkarneval noch einmal bei Kaffee und Kuchen wiederholt.

Suchen