+++01.11.+++8-jähriger Junge verschwunden+++

Seit Samstagabend (30.10.) ist der 8-jährige Felix aus Neu Ebersdorf verschwunden. Der Junge war von einem Spielplatzbesuch an der etwa 4 km entfernten Hipstedter Grundschule nicht zurückgekehrt. Felix wurde zuletzt gegen 16:15 Uhr auf dem Heimweg gesehen. Felix war mit einem blau-gelben mountenbikeartigem Kinderfahrrad mit 3-Gangschaltung unterwegs. Bekleidet ist der 1,30 m große, schlanke, blonde Junge mit einem blauen Sweatshirt, einer schwarzen Hose mit Teddy-Emblemen sowie schwarzen halbhohen Stiefeln. Eventuelle Hinweise bitte an die Polizei in Bremervörde unter Tel.: 04761-9945109. Weitere Details unter www.polizei.niedersachsen.de/felix

+++06.11.+++ An diesem Wochenende suchen tausende Feuerwehrleute, Jäger und freiwillige Helfer im Elbe-Weser Dreieck nach dem vermißten Felix. Es ist die größte Suchaktion nach einem Kind, die je in Norddeutschland stattfindet. Auch in unserem Ort suchen die Mitglieder der Feuerwehren in Ebersdorf und Neu Ebersdorf, sowie Jäger und viele freiwillige Helfer die Feldmark nach Spuren des vermißten Felix ab.

+++06.11.+++Dorfgemeinschaftsabend+++

Mit einer Schweigeminute anläßlich des vermißten Felix eröffnet Bürgermeister Claus-Dieter Wagenlöhner den Dorfgemeinschaftsabend unter der Erntekrone auf dem vollbesetzten Saal des “Ebersdorfer Hofes”. Die plattdeutsche Gruppe der Grundschule Ebersdorf- Alfstedt zeigt mit ihren Beiträgen, wie einfach dieser Dialekt Schimpfwörter aus dem Hochdeutschen umschreibt, und die 4 Klasse der Schule begeistert das Publikum mit der Aufführung “Der Regenbogenfisch”. Mit ihren Liedern sorgen der Frauenchor “con brio” und der Männergesangverein “Quercus” für den musikalischen Rahmen dieses Festes, während die Seniorengruppe des TSV in traditionellen Trachten mit ihrer Tanzvorführung etwas Besonderes für das Auge bietet. Adele Klindworth sorgt mit ihrer plattdeutschen Geschichte aus vergangener Zeit für eine allgemeine Heiterkeit auf dem Saal, und nach einer Ehrung hat die Theatergruppe mit dem Stück “De Fuerwehrball” viele Lacher auf ihrer Seite. Ein gelungener Abend, der am Sonntagnachmittag um 14:30 Uhr seine Wiederholung findet. Nachfolgend einige Bilder des Abends ...

Dorfa1
Dorfa2
Dorfa3
Dorfa4
Dorfa5
Dorfa6

(Bilderwechsel nach ca. 4 Sek.)

+++27.11.+++2. Ebersdorfer Christbaumfest+++

An den Riesenerfolg vom letzten Jahr konnten die Ebersdorfer Roadrunner auch 2004 anschließen. Sie hatten keine Mühen gescheut und in unserem Dorfmittelpunkt wieder einen großen Weihnachtsbaum aufgestellt, dessen Lichter an diesem Samstagabend durch Bürgermeister Claus-Dieter Wagenlöhner zum Leuchten gebracht wurden. Mit Punsch, Waffeln und Leckerem vom Grill ist für das Wohl der vielen Besucher auf das Beste gesorgt, und natürlich fehlt auch einer nicht - der Weihnachtsmann ...

 

Suchen